Planungstool für ein Telekommunikationsunternehmen

Planung ist das A und O. Wie Sie diese voll automatisieren können, erfahren Sie in diesem KI-Use Case.

In diesem KI-Anwendungsfall stellen wir Ihnen vor, wie wir unser KI-basiertes Planungstool in den Planungsprozess eines Telekommunikationsunternehmens implementiert haben.

Welche Vorteile die Verwendung eines solchen Tools – basierend auf Machine Learning Prozessen – hat, und was die Ergebnisse nach der praktischen Anwendung dieses waren, erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Welche Probleme gibt es bei der Planung von Bauprojekten?

Unser Kunde -ein Telekommunikationsunternehmen- benötigte Hilfe bei der Planung von Infrastrukturprojekten. Denn in die Planung fließen verschiedene Organisationsprozesse mit ein.

Der Planungsbeauftragte muss für die Planung von Infrastrukturprojekten viele Informationen zusammengetragen. Diese Aufgabe erweist sich für ihn als sehr aufwendig, denn er muss diese von verschiedenen Personen und Systemen sammeln.

Wäre das nicht schon schwer genug, muss er sich bei dem Sammeln der Daten an eine vorher kommunizierte Deadline halten. Denn der Kunde des Telekommunikationsunternehmens benötigt eine verbindliche Auskunft über den voraussichtlichen Termin der Fertigstellung.

Er muss -unter anderem- auf folgende Fragen eine Antwort finden:

  • Welche Baumaßnahmen werden benötigt?
  • Wie viele Genehmigungsschritte mit den Behörden sind zu beachten?
  • Wie sieht es mit der Verfügbarkeit der Materialien aus?
  • Mit welchen Wetterbedingungen muss gearbeitet werden?
  • Sind weitere Projekte abhängig vom aktuellen Projekt?

Anschließend pflegt der Planungsbeauftragte die zusammengetragenen Daten in eine Excel-Tabelle ein. Dieser Prozess ist erneut mit einem zeitintensiven, manuellen Aufwand verbunden.

So entsteht alles in allem, trotz größter Mühe, eine hohe Ungenauigkeit und eine Einhaltungsquote von unter 80 %.

Eine KI-basierte Lösung zur präzisen Planung

Zur Unterstützung des Planungsbeauftragten entwickeln wir ein Machine Learning Modell, welches konkrete Prognosen für die Dauer jedes Projektes angibt.

Als Basis für das Modell nutzen wir die historischen Projektdaten. Aus diesen lernt es, die Dauer der kommenden Projektumsetzung vorherzusagen.

Um möglichst präzise Prognosen treffen zu können, bedienen wir uns zudem an verschiedenen Datenquellen. Diese sammeln wir und bereiten sie schließlich auf, um sie dann als Eingabeparameter zu verwenden.

Aufbau und Datenfluss eines KI-Planungstools.
Aufbau und Datenfluss eines KI-Planungstools.

Hier ein kurzer Auszug der Eingabevariablen, die wir dabei beachten: 

  • Auftragstyp
  • Prioritäten
  • Beauftragtes Produkt
  • Teilschritte
  • Ort (PLZ)/ Gegebenheiten
  • Umsetzende Fertigungsabteilung 
  • Auslastung der umsetzenden Abteilung
  • Jahreszeit
  • Und viele mehr…

Um eine hohe Modellqualität zu erreichen, trainieren wir verschiedene Modelle und validieren ihre Vorhersagen auf Testdaten

Dabei können in so einem Prozess hunderte Modelle entstehen, von denen wir das Beste in Bezug auf unser angestrebtes Ziel auswählen. In diesem Fall ist es die Minimierung des durchschnittlichen Schätzfehlers eines Menschen für so ein Projekt.

Die Benefits eines KI-basierten Planungstools

Was erhalten wir dann als Ergebnis? Als Output erhält man für jedes Projekt eine Bewertung der Umsetzungsdauer. Und zwar direkt nach Eingabe aller verfügbaren Parameter und Eigenschaften.

Das Planungstool wird zum Mitarbeiter des Monats – natürlich nur theoretisch. Denn für den Planungsbeauftragten stellt das Tool eine erhebliche Entlastung dar.

Im direkten Vergleich zwischen den automatisch erzeugten Prognosen des Planungstools und den individuellen Projektschätzungen der Experten, konnte folgendes festgestellt werden:

  • Prognosen der KI waren im Durchschnitt um mindestens 14% exakter, als die Einschätzungen der Experten
  • Schätzungen wurden durch valide Werte abgelöst
  • Durch die KI werden enorme Mengen an Ressourcen gespart

Wenn Sie noch nicht genug von unserem Tool bekommen konnten, kontaktieren Sie uns doch gerne! Wir helfen Ihnen bei der Ihrer nächsten Projektplanung.

Wenn Sie mehr über das Thema Planung mit Hilfe von KI lernen wollen, haben wir hier den richtigen Beitrag für Sie.

Ihr Kontakt: Laurenz Wuttke

Unternehmen sitzen auf einem ungenutzten Berg von Kundendaten. Wir von datasolut entwickeln KI, die Ihr Marketing optimiert. Damit Sie dem richtigen Kunden zur richtigen Zeit das richtige Angebot machen können.

Laurenz Wuttke

Weitere KI Use Cases

Interessante Blogbeiträge

Download:

KI Use Cases für Marketing und Vertrieb

Jetzt eintragen und spannende KI-Projektbeispiele aus der Praxis erhalten:

Mit der Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.