Customer Lifetime Value für den Großhandel

In diesem Anwendungsfall haben wir für einen Großhandel eine Customer Lifetime Value Prognose erstellt. Dazu gehen wir auf den Lösungsansatz ein und zeigen, welche Ergebnisse durch die Berechnung des Customer Lifetime Values erzielt wurden.  

Problem

Bei diesem Use-Case handelte es sich um ein Großhandelsunternehmen, welche nicht genau wusste, welchen Kunden es häufiger diverse Angebote anpreisen sollte als anderen Kunden. Zudem bestand die Fragestellung, für welche Kunden sich bestimmte Werbegeschenke auszahlen würden. Wer als Unternehmen den Customer Lifetime Value seines Kundenbestands nicht kennt, riskiert, dass unpassende Marketingkampagnen und fehlgeleitete Neukundenakquise zu einer Verschwendung von wertvollem Budget führen. 

Lösung

Um ein Instrument zu haben, dass den Kunden nach seinem Kundenwert bemisst, wurde eine Customer Lifetime Value Prognose erstellt. Mithilfe des Customer Lifetime Values ließ sich demnach der abgezinste Deckungsbeitrag eines jeden Kunden berechnen, den dieser im Laufe seiner Kundschaft dem Unternehmen stiftet. Der CLV bot die ideale Grundlage, indem ein prädiktives CLV-Modell erstellt wurde. Dieses berechnete monatlich eine Umsatzprognose für jeden Kunden der nächsten 12 Monate. Anhand der daraus resultierenden Informationen ließen sich entsprechende Marketingaktivitäten steuern. 

Customer Lifetime Value vorhersagen
Customer Lifetime Value Vorhersage

Ergebnis

Durch die wertvollen Ergebnisse der Customer Lifetime Value Prognose konnte man unterschiedliche Kundensegmente erstellen. Darunter Top-Kunden, welche einen hohen Kundenwert erwiesen und für potenzielle Werbegeschenke sowie häufige Angebote geeignet waren. Diese passgenauen Angebote führten im weiteren Verlauf zu einem deutlich höheren Umsatz sowie einer Steigerung des ROI. 

Ihr Kontakt: Laurenz Wuttke

Unternehmen sitzen auf einem ungenutzten Berg von Kundendaten. Wir von datasolut entwickeln KI, die Ihr Marketing optimiert. Damit Sie dem richtigen Kunden zur richtigen Zeit das richtige Angebot machen können.

Laurenz Wuttke

Auch interessant für Sie

Interessante Blogbeiträge

Praxisbeispiele

Künstliche Intelligenz optimiert Marketing und Vertrieb

Tragen Sie sich hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie gratis die KI-Anwendungsfälle:

Mit der Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.