Kampagnenoptimierung: 5 Tipps für mehr Erfolg im Marketing

Die Planung von Marketingkampagnen ist umfangreich. Oftmals sind viele Analysen notwendig, um Kundenverhalten zu verstehen und die Kampagnen danach optimal auszurichten. Welche Zielgruppe soll angesprochen werden? Welches Angebot ist das richtige? Um erfolgreiche Marketingkampagnen durchzuführen, gibt es Methoden zur Kampagnenoptimierung.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie durch intelligente Analysen und maschinelles Lernen Ihre Marketingkampagnen optimieren.

Lassen Sie uns direkt in das Thema einsteigen:

Was ist Kampagnenoptimierung? 

Kampagnenoptimierung bezeichnet die Minimierung von Streuverlusten, die Erhöhung der Kundenbindung und die Steigerung des Umsatzes. Die Kampagnenoptimierung ist ein wichtiger Schritt im Kundenbeziehungsmanagement (CRM), um das Potential der bestehenden Kundenbasis auszuschöpfen und Marketingbudgets richtig zu allokieren.

Sinn und Zweck einer optimalen Kampagne ist es, den richtigen Kunden zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Inhalten anzusprechen, damit dieser im besten Fall das Angebot annimmt und sich langfristig an Ihr Unternehmen bindet. Die optimierte Ausspielung führt zu einer Steigerung des Customer Lifetime Values. 

Durch die Kampagnenoptimierung können Sie gezielt den Customer Lifetime Value Ihrer Kunden steigern.
Durch die Kampagnenoptimierung können Sie gezielt den Customer Lifetime Value Ihrer Kunden steigern.

Kampagnenoptimierung basiert vor allem auf der Auswertung von Daten, die Ihnen Informationen über die Kundenstruktur, das Kundenverhalten und Transaktionen liefern.

Aus diesen Daten können Sie klare Zielgruppen und Kundenprofile ableiten und diesen die richtige Kampagne zuordnen. Auch der optimale Versandzeitpunkt hat eine hohe Relevanz für Ihre Kampagnenoptimierung. Zusätzlich bieten Prognosemodelle eine gute Möglichkeit, um individualisierte Inhalte in Ihren Kampagnen darzustellen und so die Kundenbindung langfristig zu stärken.

Hintergründe: Was Sie zu Kampagnenoptimierung wissen sollen!

Marketingkampagnen müssen stets angepasst, individualisiert und personalisiert sein, um den maximalen Erfolg zu erzielen. Warum das wichtig ist und welche Herausforderungen dabei entstehen, wollen wir Ihnen im Folgenden erklären. 

Warum ist Kampagnenoptimierung wichtig? 

Sie haben tausende Kunden in Ihrer Kundendatenbank, über die Sie heute schon einiges Wissen. Dieses Wissen nicht zu nutzen, um mehr Umsatz zu generieren, ist ein Fehler. Durch die vorhandenen Kundendaten können Sie Ihre Kampagnen optimieren und so den maximalen Erfolg herauszuholen, Ihre Konversionsraten und Umsätze erhöhen und Ihre Kunden langfristig binden. 

Diese Effekte wirken sich positiv auf den Kundenwert aus, was bei Ihnen im Unternehmen zu einer Steigerung der Profitabilität führt. 

Kampagnenoptimierung bietet gerade für das Bestandskundenmanagement einen enormen Vorteil. In den Daten Ihrer Bestandskunden finden sie viele Informationen, die Ihre Kunden jeden Tag an verschiedensten Touchpoints hinterlassen. Diese bereits gesammelten Kundendaten, dienen als Grundlage für die Analyse. So können Sie genaue Prognosemodelle erstellen, die Ihnen sagen, in welches Produkt oder in welcher Warengruppe jeder einzelne Kunde als nächstes einkauft.  

Diese Ergebnisse dieser Prognosemodelle dienen als Basis für die Kampagnenoptimierung. So lassen sich Ihre Marketingkampagnen planen und gezielt mit Angeboten und Inhalten bestücken, die zu einem Kauf führen. Durch diese Technik erreichen Sie eine gezielte und individuelle Kampagnenoptimierung und ein effizientes Kampagnenmanagement.  

Jetzt zum datasolut Newsletter anmelden

Erhalten Sie tiefe Einblicke wie Sie mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen Ihr Marketing optimieren können, sowie Zugang zu exklusiven Whitepapern und praktischen Anleitungen.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.

Welche Herausforderungen gibt es bei der Durchführung von Marketingkampagnen? 

Marketingkampagnen führen einige Herausforderungen mit sich. Diese können unterschiedlicher Art sein, doch der Effekt ist der gleiche: der Erfolg Ihrer Marketingkampagne bleibt aus. Die wichtigsten Herausforderungen, die bei der Durchführung von Marketingkampagnen beachtet werden müssen, sind die folgenden: 

  • Unklare Zielgruppen: Sind die Zielgruppen unklar definiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie die falsche Zielgruppe ansprechen. Es ist also unbedingt notwendig, die Zielgruppen eindeutig zu definieren. Damit Sie das realisieren können, müssen Sie Ihre Kunden verstehen und dies gelingt Ihnen über die richtige Datengrundlage. Neben den demographischen Daten sind auch Daten über das Kauf- und Zahlungsverhalten, der Dauer der Kundenbeziehung und Produktpräferenzen wichtig. 
  • Komplexe Segmentierungen per Hand:  Es ist oftmals notwendig komplexe Segmentierungen auch per Hand durchzuführen. Dies ist ein zeitaufwendiger Prozess und nicht selten können hierbei Fehler auftreten. Diese Fehler sollten allerdings nicht erst beim Versand der Kampagne aufgedeckt werden. Die Überprüfung dieser Selektionen ist also unbedingt erforderlich. 
  • Das richtige Timing: Das richtige Timing ist ausschlaggebend. Bekommt ein Kunde im falschen Moment eine Kampagne zugespielt, so kann es im schlimmsten Fall sein, dass dieser die Kampagne vollkommen ignoriert. Das Internet ist immer erreichbar, aber Ihre Kunden nicht. Der optimale Versandzeitpunkt ist hier ein wichtiger Punkt. In der Regel sind dies die Nachmittagsstunden zwischen 12 und 18 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt wird in aller Regel das Interaktionsmaximum erreicht. Dies ist natürlich auch individuell von Zielgruppe zu Zielgruppe unterschiedlich und sollte beachtet werden. Aber nicht nur innerhalb eines Tages kann ein schlechtes Timing eine wichtige Rolle spielen. In jedem Fall sollten Sie zwei aufeinanderfolgende Kampagnen zeitlich aufeinander abstimmen.  
  • Falscher Content: Content Marketing ist wichtig. Die Inhalte sollten aber bestimmte Ziele verfolgen und Handlungsanweisungen enthalten, damit Ihre Kunden wissen, was Sie von ihnen wollen. 

Tipps zur Optimierung von Marketingkampagnen

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie Ihre Marketingkampagnen optimieren können. Wir wollen Ihnen jetzt 5 wertvolle Tipps vorstellen! 

Tipp #1: Kundenprofile erstellen

Um optimale Marketingkampagnen zu generieren, müssen Sie ihre Zielkunden detailliert kennen. Sie müssen wissen, an wen Sie sich wenden müssen und wie. Mit einem Kundenprofil erhalten Sie ein Datenabbild über das individuelle Kaufverhalten eines einzelnen Kunden. Dies können Transaktionsdaten, demographische Daten oder auch verhaltensbasierte Daten sein. 

Kundenprofile liefern wertvolle Informationen für die Optimierung von Marketing- und Vertriebskampagnen.
Kundenprofile liefern wertvolle Informationen für die Optimierung von Marketing- und Vertriebskampagnen.

Haben Sie Ihre Kundenprofile einmal erstellt, können Sie die Inhalte Ihrer Kampagnen zielgerichtet und personalisiert an Ihre Konsumenten und Kunden adressieren. So kann berechnet werden, wie affin jeder einzelne Kunde für bestimmte Werbebotschaften oder Produkte ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Kunden auf Ihre Kampagnen eingehen und Käufe tätigen, steigt. 

Tipp #2: Verstehen Sie Ihre Zielgruppen durch Kundenanalyse

Durch Kundenanalysen bekommen Sie einen umfangreichen Überblick über Ihre Kundenstruktur und das individuelle Verhalten und das Kaufverhalten Ihrer Kunden. Somit erhalten Sie nicht nur die Möglichkeit, zu verstehen, warum Ihre Kunden bestimmte Interaktionen durchführen, sondern auch die Gelegenheit entsprechend darauf zu reagieren.

Richten Sie Ihre Kampagnen auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden aus. Nutzen Sie das Wissen aus Ihren Kundenanalysen. 

Tipp#3: Marketingbudget planen durch Customer Lifetime Value

Berechnen Sie den individuellen Wert eines Kunden für Ihr Unternehmen. Der Customer Lifetime Value (kurz: CLV) bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Kunden zu priorisieren und so Ihre Marketingkampagnen gezielt zu steuern. Setzen Sie Ihr Marketingbudget gezielt ein und vermeiden Sie es, Ihr Budget an Kunden zu verlieren, die kaum oder keinen Wert für Ihr Unternehmen haben. 

Einen weiteren Einsatzzweck findet der Customer Lifetime Value in der Gewinnung der richtigen, werthaltigen Kunden. Durch wenige Datenpunkte können Sie bereits bestimmten, wie wertvoll ein Kunde für Sie in der Zukunft sein wird. Dies lässt sich auch nutzen, um die richtigen Kunden zu gewinnen. Über die richtigen Kanäle, Kampagnen und Partner. 

Tipp #4: Kampagnenzeitpunkt und Kanal individualisieren 

Individualisieren Sie die zeitliche Aussteuerung, indem Sie den optimalen Versandzeitpunkt für jeden Ihrer Kunden bestimmen. Entscheidend ist hierfür, wie gut Sie Ihre Kunden kennen. Mit einem tiefen Wissen über das Verhalten Ihrer Kunden und Ihren Zielgruppen, können Sie den optimalen Versandzeitpunkt bestimmen und das Maximum aus Öffnungsraten, sowie Klick – und Konversionsraten herausholen.

Kaufzeitpunk vorhersagen mit KI im E-Commerce
Kaufzeitpunk vorhersagen, um die Kampagnen danach zu steuern.

Auch die Ermittlung des richtigen Marketingkanals ist ein wichtiges Element in der Optimierung von Marketingkampagnen. Dies kann zum z.B. eine Optimierung hinsichtlich des Budgets sein, aber auch nach zu erwartender Responsrate pro Kunde.

Tipp #5: Angebot individualisieren

Personalisiertes Marketing bietet Ihnen viele Vorteile, auch bei der Kampagnenoptimierung. Insbesondere können Sie durch individualisierte Angebote, Kunden besser und langfristiger binden. Next Best Offer Marketing ermittelt für jeden Ihrer Kunden das passende Angebot.

Next Best Offer als Ansatz für die Optimierung Ihrer CRM Kampagnen.
Next Best Offer als Ansatz für die Optimierung Ihrer CRM Kampagnen.

Sie bekommen die Möglichkeit gezielt und individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden einzugehen und können die Erfolge Ihrer Marketingkampagnen dadurch oft um ein Vielfaches steigern!

Fazit 

Die Optimierung von Marketingkampagnen ist wichtig, damit Sie Ihr Marketingbudget intelligent und gezielt einsetzen. Nutzen Sie das Potential aus Ihren Daten und Ihrem Kundenstamm. Verstehen Sie, weshalb Ihre Kunden welche Entscheidungen treffen und reagieren Sie mit dem richtigen Content und zur richtigen Zeit mit Ihren Kampagnen.  

Sie haben Kampagnen, die nicht die gewünschten Erfolge erzielen? Sie benötigen Hilfe bei der Optimierung Ihrer Kampagnen? Dann melden Sie sich gerne bei uns, wir bieten Ihnen die notwendige Expertise, um Ihre Kampagnen zu optimieren! 

Ihr Kontakt: Laurenz Wuttke

Unternehmen sitzen auf einem ungenutzten Berg von Kundendaten. Wir von datasolut entwickeln KI, die Ihr Marketing optimiert. Damit Sie dem richtigen Kunden zur richtigen Zeit das richtige Angebot machen können.

Laurenz Wuttke

Auch interessant für Sie

Laurenz Wuttke datasolut Gmbh
Ich freue mich, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Ihr Mehrwert:

  • Tipps zur Marketingoptimierung
  • Interessante Case Studies
  • Bewährte Praxistipps

Mit der Anmeldung stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

KI-im-CRM Kopie

Whitepaper:
Wie künstliche Intelligenz das CRM verändert!

  • 10% mehr Zeit durch Automatisierung.
  • bis zu 300% mehr Conversions durch die richtigen Angebote zur richtigen Zeit.
  • 35% mehr User-Engagement durch personalisierte Kampagnen.

Trage deine E-Mail-Adresse ein, um die KI-Fallstudien zu erhalten: